Lüftung

Moderne Gebäude erfordern heutzutage eine dichte Gebäudehülle um Energie zu sparen. Die natürliche Durchlüftung durch Fugen ist damit aber nicht mehr gewährleistet. Die Qualität der Raumluft leidet darunter, der Mensch benötigt aber frische Luft.

Des Weiteren kann die Luftfeuchtigkeit, welche Pflanzen, Tiere und die Menschen produzieren, nicht mehr abgeführt werden. Damit steigt die Gefahr von Schimmelpilzbildung in Ihrer Wohnung, und die daraus resultierende Gefährdung Ihrer Gesundheit.

Abhilfe schafft da nur eine Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung. Diese gewährleistet den notwendigen Luftaustausch im Gebäude, verbrauchte Luft und überhöhte Feuchtigkeit werden über einen Wärmetauscher abgeführt und frische, vorgewärmte Luft kommt gefiltert zu Ihnen ins Haus. Ein weiterer Vorteil der Wohnraumlüftung ist die Fernhaltung von Pollen und Ungeziefer wie zum Bsp. Mücken. Entscheiden Sie sich für eine kontrollierte Wohnraumlüftung und unterbinden Sie Allergien und Bauwerksschäden, welch durch Schimmelpilzbildung entstehen. Oder haben Sie die Zeit und Lust über den Tag verteilt 5-7 mal ca. 10-15 Minuten eine Stoßlüftung durchzuführen und dabei Energie zu verschwenden?!

Mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung sparen Sie Zeit, Geld und Energie und können Sich um wichtigere Dinge kümmern!