Kesseltausch in Neuhausen – eine lohnende Investition

Wärme in den eigenen vier Wänden ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Wohlbefindens und ein menschliches Grundbedürfnis. Wer hierbei keinerlei Kompromisse eingehen möchte, sollte über Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen im Bereich der Heizungsanlage nachdenken. Vor allem in Zeiten stetig steigender Energieausgaben und immer knapper werdender Ressourcen sind diese Überlegungen angebracht.

Fakt ist, dass ein Kesseltausch mit zu den effektivsten Maßnahmen zählt, um die Wärmekosten langfristig zu reduzieren. Selbstverständlich könnten Sie weniger heizen, aber wer möchte im Winter schon frierend in der guten Stube sitzen. Veraltete Kessel haben nicht nur einen höheren Ausstoß an Schadstoffen, sondern verbrauchen auch unnötig Energie. Insbesondere der veraltete Stand der Technik ist hierfür verantwortlich. Spätestens nach 20 Jahren arbeitet ein Altgerät nicht mehr so effektiv wie ein neues Modell. Durch einen Wechsel erhöhen Sie die Effizienz Ihres Wärmesystems erheblich, sodass Sie durchschnittlich je nach Anlage 10 Prozent bis 25 Prozent an Brennstoff sparen. Sollten Sie Ihre Heizungsanlage mithilfe eines Kesseltausches modernisieren wollen, sind wir Ihr zuverlässiger Partner im Raum Neuhausen. Gerne beraten Sie die qualifizierten Mitarbeiter der Firma Filder Haustechnik vor Ort und zeigen Ihnen die Möglichkeiten auf, welche sich in Ihrem Eigenheim verwirklichen lassen. Durch den Einsatz hochwertiger Materialien und modernster Technik gewährleisten wir eine fachgerechte sowie erstklassige Qualität unserer Arbeit. Als renommierter Fachbetrieb in Neuhausen und Umgebung finden wir zusammen mit Ihnen die optimale Lösung für Ihre neue Heizungsanlage.

Wer nun die hohen Investitionskosten scheut, sollte sich über die verschiedenen Fördermittel und -programme informieren, denn der Staat unterstützt Eigenheimbesitzer bei der Umstellung auf leistungsfähige, moderne Heizungssysteme. Unter anderem vergibt die Kreditanstalt für Wiederaufbau mit dem KfW-Programm 430 einen Zuschuss für Einzelmaßnahmen im Bereich energieeffizientes Sanieren. Auch das Austauschen des alten Heizkessels fällt in diese Kategorie. Hierbei sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie die Fördermittel immer vor Beginn der Arbeiten beantragen.